Der nächste Winter kommt mit großen Schritten auf uns zu.

Die Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal unterstützt Maßnahmen, die den Stromverbrauch und damit den CO2 Ausstoß reduzieren.

Mit einer neuen Hocheffizienzpumpe in Ihrem Heizungssystem können Sie eine erhebliche Menge Strom, bzw.Geld sparen und dadurch auch der Umwelt etwas Gutes tun.

 

 Bis 15. November 2017 werden die ersten 50 Bewerber mit einem Direktzuschuß von €50,00 aus dem Fördertopf der Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal belohnt. Ein Austausch einer Pumpe kann üblicherweise von einem Fachbetrieb sehr schnell gemacht werden. Berechtigt sind nur Haushalte aus den Gemeinden Trebesing, Malta, Gmünd, Krems und Rennweg.

Diese Förderaktion wird in Kooperation mit Fa. Klausner in Gmünd durchgeführt.

Kontaktieren Sie die Fa. Klausner unter der Telefonnummer 04732 2328 und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Nach einem durchgeführten Pumpentausch werden Ihnen €50,00 als Belohnung überwiesen.

Ein entsprechendes Formular muß von Fa. Klausner ausgefüllt und bestätigt werden.

 

 

Und noch etwas: Was wenige wissen:

Die Qualität Ihres Heizungswassers kann sehr große Auswirkungen auf Ihr Heizungssystem haben. Für geschlossene Heizungsanlagen bis zu einer Vorlauftemperatur von max. 100 °C gilt die ÖNORM H 5195-1. Das Ziel der darin geforderten Heizungswasseraufbereitung ist es, folgende Schäden zu vermeiden:

Wärmedurchgangshemmende Ablagerungen (Kalk- und Korrosionsprodukte)

Korrosionsvorgänge (falscher pH-Wert, zu hoher Sauerstoffeintrag oder zu hohe organische Belastung) 

Mit anderen Worten: Ihre Heizungsrohre können im Laufe der Zeit, vor allem aber wenn nicht aufbereitetes Wasser nachgefüllt wird, nachhaltigen Schaden nehmen und Rohrbrüche über die Innenseite der Rohre verursachen.

Deshalb schreibt die ÖNORM H5195-1 das Befüllen und den Betrieb von Heizungen mit aufbereitetem Wasser vor. Eine regelmäßige Heizungswasseranalyse ist laut dieser ÖNORM sogar Pflicht.

Lassen Sie bei der Gelegenheit Ihr Heizungswasser analysieren